Sie sind hier: Startseite Studiengänge Master of Arts British and North American …

M.A. in British and North American Cultural Studies

Gegenstand des M.A.-Studienfaches British and North American Cultural Studies – MiBNACS – sind Theorie und Praxis der englischsprachigen Kulturen Großbritanniens und Nordamerikas. Das heißt: Wir untersuchen die Welt Shakespeares ebenso wie die Walt Disneys, und wir arbeiten mit sprachlichen Varietäten, Literaturen, Medien und den theoretischen und methodologischen Konzepten, die in den Cultural Studies in den letzten Jahrzehnten entwickelt worden sind.

Der Freiburger Master in British and North American Cultural Studies ist dabei ein spezifisch transatlantischer Studiengang: Die komplementären und gelegentlich konfligierenden britischen wie amerikanischen Schulen der Cultural Studies Theorie finden sowohl in Lehre wie Forschung Berücksichtigung, und die Lehrenden weisen eine Spannweite von Spezialisierungen auf, die vom indischen Subkontinent bis Kanada und von afroamerikanischer Kultur bis zum Detektivroman reicht, so dass ein breites Spektrum von Betreuungsmöglichkeiten für Masterarbeitsthemen gewährleistet ist.

Inhalt & Struktur

Profil des Studiengangs

Gegenstand des forschungsorientierten und konsekutiven Masterstudiengangs sind die Theorien und die operativen Elemente kultureller Praktiken vorwiegend in den englischsprachigen Kulturen Großbritanniens und Nordamerikas sowie der von diesen Ländern dominierten kolonialen und postkolonialen Räume. Der Masterstudiengang soll dazu befähigen, kulturelle Phänomene und die eigene kulturelle Position und Eingebundenheit kritisch zu reflektieren und ein wissenschaftliches Verständnis davon zu erlangen, wie kulturelle Zusammenhänge als Strukturen, Ordnungen und verschiedentlich auch als Zwänge ausgestaltet sein können. Der Masterstudiengang ist interdisziplinär angelegt und baut auf Kompetenzen auf, die im Rahmen der absolvierten Bachelorstudiengänge mit philologischer oder kulturwissenschaftlicher Schwerpunktbildung erworben wurden.

Die Studierenden können während des Masterstudiums individuelle Schwerpunkte setzen, sowohl in fachlicher Hinsicht als auch hinsichtlich des Kompetenzerwerbs in studienfachrelevanten Arbeitsfeldern; sie werden ermutigt, hierzu auch die Möglichkeiten des vernetzten EUCOR-Raums zu nutzen.

Studieninhalte

Das Studium ist modular aufgebaut. Ein Modul ist eine inhaltlich/thematisch zusammenhängende Lehr- und Lerneinheit die sich aus Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen zusammensetzt. Sie wählen während Ihres Studiums Kurse aus den folgenden Modulen:

  • Kulturstudien
    • Grundlagen der Kulturstudien 
    • Britische und Postkoloniale Kulturen
    • Nordamerikanische Kulturen
  • Transdisziplinäre Perspektiven (Wahlbereich)
    • Medienkulturen
    • Mehrsprachigkeit und Sprachpolitik
    • Theorien der Kulturwissenschaft
  • Core Texts der Cultural Studies
  • Forschungs- und Lehrpraxis
  • Kulturwissenschaftlicher Ergänzungsbereich

Prüfungsordnung & Studienverlaufsplan

 

Bewerbung – Zulassung – Einschreibung

Sprach- und Zulassungsvoraussetzungen


Wir freuen uns auf Bewerbungen von Studierenden mit einem sehr guten ersten Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Anglistik/Amerikanistik oder Linguistik. Gute Deutschkenntnisse sind für ein erfolgreiches Studium in Freiburg empfehlenswert aber nicht bewerbungsrelevant. Zudem werden sehr gute Englischkenntnisse (C1) vorausgesetzt. Beachten Sie bitte die Informationen zu Sprachkenntnissen auf der Hauptseite. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls über Details der Zulassungsvoraussetzungen bei der Koordinatorin des Programms.

Bewerbung


Die Bewerbung erfolgt online über das Campus Management System HISinOne der Universität Freiburg. Bewerbungsschluss eines jeden Jahres ist der 15. Juni.

Bewerbung: Schritt für Schritt

Auszug aus der Zulassungssatzung:

§ 4 Bewerbung

(1) Für eine ordnungsgemäße Bewerbung ist die Vorlage folgender Unterlagen erforderlich:

  • ein vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular;
  • eine beglaubigte Kopie des Zeugnisses und der Urkunde über das abgeschlossene Hochschulstudium;
  • eine beglaubigte Kopie des Transcript of Records, aus dem die Studieninhalte hervorgehen (ggf. in amtlich beglaubigter Übersetzung bei Studienabschluss an einer ausländischen Hochschule);
  • ein geeigneter Nachweis der Sprachkenntnisse (sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmen);
  • zwei Gutachten bzw. Empfehlungsschreiben von akademischen Lehrenden (in deutscher oder englischer Sprache);
  • ein zwei- bis dreiseitiges Motivationsschreiben in englischer Sprache, in dem persönliche Beweggründe der Bewerberin / des Bewerbers zur Aufnahme des Masterstudiums dargelegt werden;
  • ein Essay in englischer Sprache im Umfang von ca. 2.500 Wörtern zu einem selbst gewählten Thema, das Bezug auf eines der fachwissenschaftlichen Module des Studienfaches British and North American Cultural Studies nimmt (Grundlagen der Kulturstudien; Britische und Postkoloniale Kulturen; Nordamerikanische Kulturen; Transdisziplinäre Perspektiven wie Medienkulturen, Mehrsprachigkeit und Sprachpolitik, Theorien der Kulturwissenschaft; Forschungs- und Lehrpraxis). Dies kann eine Leseprobe sein, die einer einschlägigen, bereits angefertigten wissenschaftlichen Arbeit entnommen ist (z.B. einer Seminararbeit, der Bachelorarbeit, einer Publikation oder einem Konferenzbeitrag);
  • ein zwei- bis dreiseitiger tabellarischer Lebenslauf – curriculum vitae – in englischer Sprache.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nur dann berücksichtigt werden kann, 
wenn sämtliche der genannten Dokumente eingegangen sind.

Einschreibung


Allgemeine Informationen zur Immatrikulation finden Sie auf den Seiten des Service Center Studium – Studierendenservices.

Kontakt

Die Koordinatorin des MiBNACS-Programms berät Sie gerne über die genauen Zulassungs- und Bewerbungsvorgaben sowie über das Studienfach im Allgemeinen.

Programmdirektor:

Prof. Dr. Wolfgang Hochbruck
☎ +49 761 203-3344

MiBNACS-Koordinatorin:

Kristina Seefeldt

☎ +49 761 203-3345
R 4045 | KG IV

Postadresse:

M.A. in British and North American Cultural Studies
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Englisches Seminar | Abteilung für Nordamerikastudien
Rempartstr. 15
79098 Freiburg i. Br.