Sie sind hier: Startseite Studiengänge Master of Arts English Literatures and Literary …

M.A. in English Literatures and Literary Theory

mellit.png

If you love literature, this is the ideal course of study for you. Besides reading a large number of exciting novels, short stories, plays, poems, essays and letters, you will have the chance to watch and analyze a variety of films, and even see some wonderful performances on stage.

The University of Freiburg's Master of Arts in English Literatures and Literary Theory – MELLIT – is the definitive M.A. program that prepares you for a Ph.D. in British, American or postcolonial literature, or many other career paths of your choice. It exposes students to a wide range of British and American texts of all genres and from all periods. In order to ensure complete coverage of the full range of literature in the English language, early British literature (pre-1800) receives special attention.

Besides immersion in literatures from different countries, centuries and genres, the program also focuses on introducing students to different literary theories and their application in literary research. An understanding of the various theoretical approaches is necessary when preparing to write a major research project like an M.A. or Ph.D. thesis. The professors in the English Department specialize in areas as diverse as cultural studies, postcolonial literary theory, narratology, feminism, ethnic studies, law and literature, and ethical approaches to literature.

Although we offer courses in all genres and periods, special emphasis is placed on fiction and drama, the Renaissance, 18th and 19th century novels, American and British plays in the 18th and 19th centuries, modernist and postmodernist writing, and the short story as a genre.

Moreover, this master's program has a linguistic component. Literature is, after all, written language, and in order to effectively study and analyze that language, one needs to have a good grasp of linguistic concepts. In addition, theoretical models and approaches, particularly those based on structuralism and poststructuralism, frequently use concepts and terms derived from linguistics – so here too, a good basic knowledge of the field comes in handy.

Students graduating from this master's program have a number of career options. Besides continuing with an academic career and doing a Ph.D., they are qualified to engage in all kinds of work in the cultural and creative industries (conference and exhibition planning, journalism and broadcasting, editing and publishing, theatrical performance or production, etc.). This program will foster your creativity and love of the arts, ensuring you'll have no problem finding a niche for your interests out in the world.

Inhalt & Struktur

Studieninhalte

Das Studium ist modular aufgebaut. Ein Modul ist eine inhaltlich/thematisch zusammenhängende Lehr- und Lerneinheit die sich aus Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen zusammensetzt. Sie wählen während Ihres Studiums Kurse aus den folgenden Modulen:

  • Theorien und Methoden der Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Englischsprachige Literaturen
  • Core Texts der Literaturwissenschafen
  • Forschungs- und Lehrpraxis

Prüfungsordnung & Studienverlaufsplan

 

Bewerbung – Zulassung – Einschreibung

Sprach- und Zulassungsvoraussetzungen


Wir freuen uns auf Bewerbungen von Studierenden mit einem sehr guten ersten Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Anglistik/Amerikanistik oder Linguistik. Gute Deutschkenntnisse sind für ein erfolgreiches Studium in Freiburg empfehlenswert aber nicht bewerbungsrelevant. Zudem werden sehr gute Englischkenntnisse (C1) vorausgesetzt. Beachten Sie bitte die Informationen zu Sprachkenntnissen auf der Hauptseite. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls über Details der Zulassungsvoraussetzungen bei Dr. Barton, dem Koordinator dieses Masterprogramms.

Bewerbung


Die Bewerbung erfolgt online über das Campus Management System HISinOne der Universität Freiburg. Bewerbungsschluss eines jeden Jahres ist der 15. Juni.

Bewerbung: Schritt für Schritt

Auszug aus der Zulassungssatzung:

§ 4 Bewerbung

(1) Für eine ordnungsgemäße Bewerbung ist die Vorlage folgender Unterlagen erforderlich:

  • ein vollständig ausgefülltes Online-Bewerbungsformular;
  • eine beglaubigte Kopie des Zeugnisses und der Urkunde über das abgeschlossene Hochschulstudium;
  • eine beglaubigte Kopie des Transcript of Records, aus dem die Studieninhalte hervorgehen (ggf. in amtlich beglaubigter Übersetzung bei Studienabschluss an einer ausländischen Hochschule);
  • ein geeigneter Nachweis der Sprachkenntnisse (sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmen);
  • zwei Gutachten bzw. Empfehlungsschreiben von akademischen Lehrenden (in deutscher oder englischer Sprache);
  • ein zwei- bis dreiseitiges Motivationsschreiben in englischer Sprache, in dem persönliche Beweggründe der Bewerberin / des Bewerbers zur Aufnahme des Masterstudiums dargelegt werden;
  • ein Essay in englischer Sprache im Umfang von ca. 2.500 Wörtern zu einem selbst gewählten Thema, das Bezug auf eines der fachwissenschaftlichen Module des Studienfaches English Literatures and Literary Theory nimmt (Theorien und Methoden der Literatur- und Kulturwissenschaft, Englischsprachige Literaturen, Forschungs- und Lehrpraxis). Dies kann eine Leseprobe sein, die einer einschlägigen, bereits angefertigten wissenschaftlichen Arbeit entnommen ist (z.B. einer Seminararbeit, der Bachelorarbeit, einer Publikation oder einem Konferenzbeitrag);
  • ein zwei- bis dreiseitiger tabellarischer Lebenslauf – curriculum vitae – in englischer Sprache.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nur dann berücksichtigt werden kann, 
wenn sämtliche der genannten Dokumente eingegangen sind.

Einschreibung


Allgemeine Informationen zur Immatrikulation finden Sie auf den Seiten des Service Center Studium – Studierendenservices.

Kontakt

Der Koordinator des MELLIT-Programms berät Sie gerne über die genauen Zulassungs- und Bewerbungsvorgaben sowie über das Studienfach im Allgemeinen.

Programmdirektorin:

Prof. Dr. Monika Fludernik
sekretariat.fludernik@anglistik.uni-freiburg.de
☎ +49 761 203-3310

MELLIT-Koordinator:

Dr. Roman Barton

☎ +49 761 203-3314
R 4006 | KG IV

Postadresse:

M.A. in English Literatures and Literary Theory
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Englisches Seminar | Lehrstuhl Fludernik
Rempartstr. 15
79098 Freiburg i. Br.